Wie gut ist die Qualität Ihrer Tagung/Ihres Kongresses oder Ihres Lehrangebotes? Wie kommen die Referenten an? Welche besonders gut, welche nicht so gut? Was kann man voneinander lernen?

→ Fragen Sie die Teilnehmer Ihrer Veranstaltung!

Zum Standard der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements jeder Tagung und jedes Kongresses gehört eine fundierte Evaluation der Veranstaltung. Wesentliches Ziel ist die aussagekräftige Rückmeldung an sowohl die Organisatoren als auch Referenten im Sinne einer empirisch gestützten Anregung für Verbesserungen in Bezug auf die zukünftige Planung. Methode der Wahl ist die schriftliche oder online-gestützte Befragung der Tagungsteilnehmer durch einen kurzen, aber dennoch aussagefähigen Fragebogen. Bewertet werden u.a. Organisation,  Atmosphäre, Auswahl der Referenten, Veranstaltungsangebot, Rahmenprogramm, Preis/Leistungs-Verhältnis, zeitlicher Ablauf der Tagung, Tagungsräume/ technische Ausstattung, Verpflegung, Unterbringung und fachliches Niveau der Veranstaltung.

 

Literatur

Kriz, D., Steffanowski, A., Cierpka, M., Kast, V., Henningsen, P, Schmidt, J. & Nübling, R. (2015): Die Lindauer Psychotherapiewochen aus Sicht der Teilnehmer. Ergebnisse der kontinuierlichen Befragung. Psychotherapeut 60, 161-168.